Stefanie Gansert

Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird.
Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden.

Georg Christoph Lichtenberg (1742 – 1799)

Kennen Sie das?

Manchmal überrascht uns das Leben und stellt uns vor große Herausforderungen. Sehr oft sind wir dann zunächst überfordert und sprachlos oder es sind viel zu viele Informationen und wir sind heillos durcheinander.

Oder wir wissen eigentlich genau, dass etwas Bestimmtes passieren wird. Die erwachsenden Kinder werden ausziehen, wir gehen in Rente oder oder oder. Wir überlegen, wie es sein wird. Dann passiert es und… alles ist ganz anders, als gedacht.

Manchmal dagegen passiert gar nichts Besonderes, genau genommen, passiert sowieso nicht mehr viel. Wir wissen einfach nicht, wieso wir jeden Tag tun, was wir tun. Wo sind die Motivation und die Freude, wann ist es so öde geworden? Hatten wir nicht eigentlich viel vor mit unserem Leben? Und nun?

Oder ist vielleicht zu viel los? Nur noch Stress und Streit mit dem Partner und den Kindern? Kann man uns nicht mal in Ruhe lassen? Arbeiten wir nicht schließlich den ganzen Tag? Wieso ist uns niemand dankbar dafür? Wieso wollen alle immer noch mehr von uns? Wir sind einfach stink sauer!

Und haben wir nicht bereits mit Freunden und Familie darüber gesprochen? Aber so richtig hat es nicht geholfen. Aber nichts fühlt sich richtig an. Wir haben zig Ratschläge erhalten. Wollten wir denn all diese Ratschläge? Wollten wir nicht lieber, dass uns einfach mal jemand zuhört?

Und was machen wir mit den Gedanken, die wir lieber niemandem erzählen, die uns peinlich sind, für die wir uns schämen oder eine Verurteilung befürchten? Was ist mit den Dingen, die wir bereuen, obwohl wir uns doch bewusst entschieden haben? Darf das eigentlich sein? Und all die „lächerlichen Kleinigkeiten“. Wir sollten uns nicht so anstellen, oder?

………

So viele Beispiele und doch noch lange nicht alles, das uns zu schaffen machen könnte.
Sie wissen nicht, was werden soll, aber so kann es nicht bleiben? Sie möchten sprechen, verstehen, verändern?
………

Dann lade ich Sie ein, sich an mich zu wenden. Gönnen Sie sich die Gelegenheit zu besprechen, was Sie belastet. Im Gespräch überlegen wir, wieso es Sie belastet, welche Bedürfnisse und Wünsche Sie haben oder welche Erinnerungen und Erlebnisse Sie heute noch beeinflussen und nicht loslassen.

Was möchten Sie? Mehr Lebensfreude, mehr Energie, weniger Streit, Ihre Beziehung retten, eine spannende Aufgabe, mehr Zeit für Ihre Hobbys, anders mit den belastenden Ereignissen umgehen, traumatische Erinnerungen verarbeiten?

Oder einfach alles nochmal auf Anfang?